Donnerstag, 23. Mai 2013

Giersch und gut!

                                             Ein Wildkraut aus der Gattung der
                                        Doldenblütler , so steht es bei Wikipedia!
                                       Für mich ist es einfach nur ein UNKRAUT!
           



Der Girsch , eigentlich sieht er gar nicht
so schlecht aus , nimmt in meinem Garten aber
in einigen Beeten schon sehr viel Raum ein!!
Je mehr ich ihn bekämpfe , um so mehr
breitet er sich aus. Manchmal gehe ich an
dem Girsch vorbei und drohe ihm , 
man könnte ihn ja auch essen. Er lässt sich 
davon aber nicht beeindrucken !
Nun ist es mir einfach zu viel geworden 
und ich habe mein Versprechen wahr gemacht:
ich werde ihn essen!

Die schönen , jungen Blätter pflücken , waschen ,
trocknen und entstielen und mit 
folgenden Zutaten verarbeiten:


Giersch-Pesto

Das ist lecker , kann ich euch sagen!
Zu Nudeln oder auf Bauernbrot schmeckt
der Giersch einfach toll.







Damit noch nicht genug 'grün ' für heute.
Es ist ja auch Rharbarberzeit , da werden nicht nur
die Stiele des Rhabarbers zu Kuchen , Marmelade oder
Kompott verarbeitet , nein auch aus den Blättern 
kann etwas schönes entstehen. Zugegebenermaßen
kann man das nicht essen , aber der Mensch lebt 
nicht vom Brot allein!


Diese Dekoschale habe ich vor einigen Jahren in einem
Töpferkurs aus einem Rhabarberblatt gemacht. Gefällt
mir  immer noch sehr gut  und lässt sich jedes Jahr
wieder hübsch dekorieren. 



Auch in die Jahre gekommen ist der 
Bubikopf , er ist aber wieder total in.




Kürzlich gab es bei meiner Lieblingsfloristin
diesen Spruch als Geschenk.....




Und ich mache mir auch gar keine Sorgen,
vor allem nicht ob ich genug Sonne bekomme!!!

Ha , klasse Übergang zum Thema 'WETTER' !

Her comes the Sun!
Diese Sonne habe ich vom Baumarkt.


Diese Sonne habe ich aus Texas , El Paso.
Die habe ich in meinem Hartschalenkoffer
heil nach Deutschland bekommen!!

Diese Sonne habe ich von Mallorca!

Ich glaube schon das ich genügend 
Sonne bekomme , oder was meint ihr??

Naja , zum Glück wird dieses
sch...........Wetter nicht ewig dauern!

Macht euch eine schöne Zeit!
Eure Dekonette





Dienstag, 7. Mai 2013

Ditzum

Moin ihr Lieben!
Heute melde ich mich mal wieder mit einem lieben
Gruß aus Ostfriesland. Am Sonntag haben wir einen
kleinen Ausflug ins nahe Rheiderland gemacht.
Wir waren in Ditzum, einem kleinen Fischerdorf an der Ems.
Es liegt 1m /ü NN und hat ca 700 Einwohner und ist im
8. Jahrhundert entstanden.Es hat einen Muhdehafen
(Muhde-Mündung) in dem auch noch heute Fisch-
kutter liegen. Man kann mit der historischen Fähre
von Ditzum nach Petkum , auf die östliche Emsseite
(bei Emden) übersetzten. Wir haben uns aber lieber an einem 
leckeren Fischbrötchen festgehalten! Sehr nett sind 
auch die kleinen Cafes im Örtchen.



Blick auf den Kanal von der
Brücke aus.



Auf der anderen Seite
zum Sieltor,



Frau Scholle!
Bronzestatue auf dem Sieltor vorm Hafen.



Blick auf den Hafen.



Ebbe! Wie kann's auch anders!


Ein Maibaum !



Ems-Sperrwerk Gandersum (hinten das gelbe Gestänge)





Am Deich.





Deko an Hauseingängen.



Die Mühle.



Die Kirche.

Der Rundgang ist beendet ,nun wieder
über die Brücke zurück. 






"Tee is klor"
Rückansicht eines Cafes.





Ganz vergessen hätte ich fast den
Super Sweet Blogging Award
der lieben Ulli!
Ich freue mich und sage Danke!



Zum Award gehören noch 5 Fragen
die ich beantworten soll, das ist schwer für
mich ! Weil ich überhaupt nicht für
Süßigkeiten zu haben bin !
Aber ich versuche es:

1.Was mag ich Keks oder Torte?
Vorzugsweise Torte, gerne in den Geschmacksrichtungen Rhabarber/Baisier oder Buchweizentorte!!

2.Schokolade oder Vanille?
Dann lieber Vanille.

3.Welche Süßigkeiten/Keks/Torte bevorzuge ich?
Habe ich schon in Frage 1 beantwortet.

4.Wann esse ich Süßes/Kuchen?
Nur auf Festen, wenn es angeboten wird.
Oder mal Sonntags ein Stück Kuchen.

5.Wenn ich einen süßen Spitznamen hätte,wie 
würde er lauten?
??

Eigentlich soll der Award an 13 Blogger weitergegeben 
werden, aber viele lehnen es ab einen Award zu 
erhalten.Also spare ich mir die Mühe und biete 
den Award  einfach zum mitnehmen an.
Wer eine ganz süße Ader hat ist  ♥herzlich♥
eingeladen sich den Award selbst zu verleihen.

Macht euch eine schöne Zeit!
Ich habe in dieser Woche Urlaub und 
verschwinde jetzt wieder in meinen Garten.

Eure Dekonette