Dienstag, 25. Juni 2013

Der Spiegel


Der Spiegel 

Der Spiegel ist ein Maler
im malen ganz vollkommen.
Hat aber sein Gemälde
stehts mit sich weggenommen.
(Friedrich von Logau)






Hallo liebe Leser!
Eigentlich geht es mir heute nicht um die "Schönheit", oder die Dinge die
man in einem Spiegel gerne oder  nicht so gerne sieht.  
Der Blick in den  Spiegel kann uns beeinflussen. Manchmal gefällt  
er uns und manchmal gefällt er uns nicht. Besonders nicht kurz 
nach dem Aufstehen! Mir geht es um den Spiegel selbst!
Den Rahmen habe ich vor kurzem auf einem Flohmarkt gekauft, 
es ist ein alter Bilderrahmen, bei dem das Gemälde nicht mehr da war!! 
Nach dem anpinseln habe ich mir das gute Stück mit
Spiegelglas versehen lassen. Und siehe da, der Blick in den Spiegel
ist manchmal gar nicht mehr sooo schlimm!!  
Schön finde ich auch , das man alles im Spiegel doppelt sehen kann. So hatte mein Blumenstrauß plötzlich an Fülle zugenommen. Das hat mir sehr gut gefallen.
      












Ich möchte mich auch noch ganz herzlich bei allen
lieben Kommentatoren bedanken. Es freut mich 
sehr, wenn ich Post von euch bekomme.
Heute zeigt sich die Sonne leider wieder nicht
und mir ist richtig kalt. Hoffentlich ist bald mit
schlottern vorbei und ich kann wieder in der Sonne liegen.

                                        Schnell noch ein Blick in den Garten,die 
                                     Bilder habe ich letzte Woche aufgenommen.

Die Teichrosen geben ihr Bestes!
Leider sind sie mittlerweile alle verregnet.

Ich wünsche euch eine schöne letzte Juniwoche.
Eure Dekonette



Kommentare:

  1. Du hast Deinen Spiegel wunderbar in Szene gesetzt. Sieht klasse aus. Das Blumenvelo im Garten ist wundervoll. Das wäre mein Traum:-). Herzlich, Christina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Dekonette,

    da bist Du ja voll in Deinem Element. Ein wunderschöner Spiegel ist das - sieht klasse aus und dann mit dem Blumenstrauß davor. Ein Traum.
    So bekommt der Spruch "Spieglein, Spieglein an der Wand..." eine ganze andere Bedeutung.

    Dein Gartenbild hat mich entzückt - fährst Du noch mit dem Fahrrad?
    Das sieht super aus mit dem Korb hinten drauf. Auf sowas steh ich total.

    Hab einen schönen Nachmittag

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Blümchenmama!Das Fahrrad ist nicht mehr fahrtüchtig,das hat 'n Rad ab sozusagen.
    Nur Deko! Schönen Tag noch
    Deine Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Dieser Spiegel ist ein absolutes Prachtstück - den Rahmen hätte ich auch sofort mitgenommen und ihm wieder neues Leben eingehaucht - wunderschön!
    GLG

    AntwortenLöschen
  5. Das ist eine super Idee, einen Bilderrahmen für einen Spiegel zu nehmen. Sieht sehr gut aus! Schöne Deko hast du - drinnen wie draußen. Ja das Wetter fühlt sich manchmal richtig herbstlich an, leider.

    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Dekonette,
    kaum guck ich mal ein paar Tage nicht, hast du was an deinem Blogaussehen verändert. Schön geworden. Und die Deko mit dem Spiegel ist ja toll. Auch bei mir ist es heute ziemlich kalt mit ca. 12 Grad. Da war ich eben einfach lange beim Frisör.
    Schöne Grüße von Elke

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Dekonette,
    ich habe gerade Deinen schönen Blog entdeckt und gemerkt, Du bist ja schon ein paar Wochen meine Leserin.
    Herzlich willkommen bei mir und Danke für das Verlinken vom Pferdchen. Ich drück die Daumen....
    Dein Spiegel sieht toll aus, besonders im Kerzenlicht, so schön.
    Nun werde ich mich mal eintragen, damit ich nichts mehr verpasse und wünsche Dir einen schönen Abend,
    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,du liebe,
    das sind wirklich schöne Aufnahmen die du mit Hilfe des Spiegels gemacht hast,sehr interessant!
    Ich grüß dich ♥lich aus dem kalten,verregneten Emsland.Mach dir ein tolles Wochenend,
    Ulli

    AntwortenLöschen