Donnerstag, 25. Oktober 2012

Lampions



Der Herbst in seinen
schönsten Farben!

Vor ein paar Jahren wollte ich um jeden
Preis eine "Lampinonblume" im Garten haben,
um damit zu basteln und dekorieren.
Natürlich habe ich nicht daran gedacht,
(oder es nicht gewusst),
dass die Wurzeln sich überall (im ganzen Garten)
verteilen werden.Trotzdem ich immer sehr,sehr 
viele Wurzel der Lampinonblume raus rupfe
habe ich mehr als genug zum basteln.

Heute wieder mal ein DIY- Kranz!

(was auch sonst! muss die Dinger ja los werden)
Die Lampinons werden mit der
Heißklebepistole dicht aneinander
festgeklebt.Habe einen Strohkranz genommen.
Bei Styroporkränzen vorher mit
orangem Krepp umwickeln, damit kein weiß
durchscheint.
Mit Haarlack einsprühen und ein Paar 
Sisalfäden darauf verteilen.



Es sieht auch als Tischkranz nett aus.
Mit einer dicken, weißen Kerze in der 
Mitte als Kontrast (hatte leider keine mehr)
ein schöner Blickfang bei
♥ trübem Wetter.♥

Herbstliche Grüße 
von
Dekonette

Kommentare:

  1. Liebe Sabine,
    wunderschön ist Dein Kranz geworden!!! Danke für diesen tollen Tipp!

    Liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,

    Ein sehr schöner Kranz. Bei mir vermehren sich die Lampionblumen leider nicht so doll.
    Aber das macht nix, dann bewundere ich ihn eben bei Dir.

    Liebe Grüße von Danny

    AntwortenLöschen
  3. Grias Di Sabine, so ein toller Kranz. Meine Lampionpflanze hatte ganz wenige Blüten nur. Ich habe den Award übrigens nicht vergessen, komme grad nicht dazu, sorry. Die Schuhe sind ganz einfach zu stricken. Habe ein Heft von Topp, Hausschuhe stricken und verfilzen von Frederike Pfund (7,90). Erst wird gerade hoch gestrickt, dann auf Nadelspiel weiter gerade gestrickt und abgenommen. Ferse wird nur per Hand zusammengenäht. So jetzt muß ich auf Geburtstagsfest zum 50. meines Schwagers. Bis bald Gruß Elke

    AntwortenLöschen
  4. sabine, der kranz ist ein traum! ich mag physalis total leiden, habe selber noch keine in meinem garten. das muss sich ändern!
    glg
    lisanne

    AntwortenLöschen